Acht LLZ-Sportler haben sich für die Welt- und Europameisterschaften 2022 qualifiziert!

Vier Pistolenschützen und eine Gewehrschützin sowie eine Ersatzschützin Gewehr sind für die WM in Kairo qualifiziert.
Vier Gewehrschützen und eine Ersatzschützin Gewehr sind für die KK-Europameisterschaften qualifiziert.

Vom 12. – 28. Oktober findet die Weltmeisterschaft in der ägyptischen Hauptstadt Kairo statt. Schützen aus der ganzen Welt kämpfen in Luftdruck- und KK-Disziplinen um WM-Medaillen.
Die Europameisterschaften in den KK-Disziplinen finden vom 05.-18.09.2022 in Wroclaw/Polen statt.

Weiterlesen

Internationaler Junioren Wettkampf in Pforzheim

LLZ Sportler gewinnen je vier Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen.

Vom 26.-29.05.2022 waren die Nachwuchsschützen der Nationen Italien, Frankreich, Schweiz und Deutschland sowie vom Bayerischen Sportschützenverband zum Wettkampf in Pforzheim zu Besuch, um sich untereinander und mit den Sportlern vom Landesleistungszentrum Sportschießen Baden-Württemberg zu messen.

Weiterlesen

Lisa Müller wird Vierte im KK 3×20 der Damen beim Weltcup in Kairo EGY

Lisa Müller schießt am 04.03.2022 in der KK 3×20 -Elemination Durchgang 2- 585 Ringe und belegt damit den 3. Platz in diesem Durchgang. In der Qualifikation kann sich Lisa auf 589 Ringe steigern und zieht damit als Fünfte in das Finale am nächsten Tag ein.
Im ersten Teil des Finals erzielt Lisa 306,7 Ringe und kommt als Vierte eine Runde weiter. Im Medal Match kommt Lisa nach 10 Schuss auf 23 Punkte und scheidet als Viertplatzierte aus.

Weiterlesen

Gold und Bronze in den Team Wettbewerben mit der Luftpistole beim World Cup Kairo EGY

Robin Walter (288 Ringe) und Michael Schwald (291 Ringe) erzielen mit Philipp Grimm (288 Ringe) 867 Ringe im Luftpistolen Team Wettkampf der Herren in der ersten Qualifikationsrunde. Damit belegen sie den 3. Platz und sind eine Runde weiter.
In der zweiten Qualifikationsrunde erzielen die drei Herren 581 Ringe mit 25 innen Zehnern und qualifizieren sich als Erstplatzierte für das Gold Medal Match. M. Schwald schoss 198 Ringe, R. Walter 191 Ringe und P. Grimm 192 Ringe. Die Mannschaften aus der Türkei und Indien schossen auch jeweils 581 Ringe aber weniger innen Zehner.
Ein perfekter Abschluss gelingt den drei Herren im Gold Medal Match, sie gewinnen gegen die Türkei mit 16:0 Punkten.

Robin Walter (287 Ringe) und Andrea Katharina Heckner (285 Ringe) belegen mit 572 Ringen den siebten Platz im Luftpistolen Mixed Wettbewerb in der ersten Qualifikationsrunde. Im Final Stage Part 1 Relay 1 holen sie 51,5 Punkte, werden zweite dieser Runde und gewinnen Bronze.

Weiterlesen