In stiller Trauer nehmen wir Abschied von STEFAN DUSS

Stefan ist am 19.05.2020 im Alter von 26 Jahren nach einem schweren Verkehrsunfall verstorben.

Stefan Duss

Er war ein freundlicher, ehrgeiziger und engagierter Sportschütze, der neben dem Beruf versucht hat, sich im Sportschießen ganz nach oben zu kämpfen. In der Schützenklasse hat er mit seinen Leistungen überzeugt und ist zur weiteren Schulung an das Landesleistungszentrum gekommen. Hier hat er jedes nur mögliche Training wahrgenommen.
Zuletzt hat er erfolgreich in der 1. Bundesliga Süd und der 2. Bundesliga Südwest für seine Ligamannschaft beim KKS Königsbach geschossen.

Wir alle werden ihn vermissen und in guter Erinnerung behalten.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Im Namen aller Sportler, Vorstandsmitglieder und Trainer
Torben Schweter

ACHTUNG WICHTIGER HINWEIS

Liebe Sportler, Trainer und Schiesssportfreunde,
alle Lehrgangsmaßnahmen und Stützpunkttrainings, sind wegen der aktuellen Lage in Zusammenhang mit dem Coronavirus, bis auf weiteres abgesagt.
Wir hoffen darauf das Training bald wieder aufnehmen zu können.

Wir wünschen euch allen alles Gute und bleibt Gesund.

Euer Trainerteam

50. Grand Prix of Liberation in Pilsen/Tschechien (1.-5. Mai)

Gold für Max Braun und Silber für Lisa Müller.

Der DSB hat auch seine guten Gewehr-Junioren (vom LLZ BW: Max Braun, Colin Fix und Sophie Petry) bei den Damen und Herren starten lassen. In Pilsen gibt es keine Junioren-Wertung.

Weiterlesen